April 12 | neue Arbeitsplätze für ein ganzes Dorf

San Antonio Montana ist die ärmste der 3 Kommunen im Opalgebiet Lempira in Honduras. Die Landwirtschaft in dem abgelegenen Bergdorf genügte kaum zur Selbstversorgung, weitere Arbeit gibt es vor Ort nicht. Lediglich die Opalsuche brachte ein kleines Zubrot, doch das reichte nicht einmal für die Schulhefte der Kinder.

Dank die Unterstützung des Fair Trade Minerals & Gems e.V. konnte das Dorf 2011 ein opalhaltiges Gelände erwerben und an Schulungen im Opalabbau und Opalschleifen teilnehmen. Eine junge Frau aus San Antonio Monatana belegte in einem anschließenden Schleifwettbewerb sogar den 2. Platz!

In diesem Jahr wird der Fair Trade Minerals & Gems e.V. daher eine Schleifwerkstatt in San Antonio Montana einrichten. Die von den Dorfbewohnern gemeinsam gesammelten Opale werden direkt im Ort geschliffen, was der ganzen Dorfgemeinschaft ein Einkommen sichern wird. Die Erlöse werden unter den Dorfbewohnern aufgeteilt.

Unser Vereinsmitglied Michael Vogt, Geologe und Initiator unserer Hilfsmaßnahmen, war im März 2012 wieder vor Ort. "Das ganze Dorf fiebert sehnlich der Fertigstellung der Opalwerkstatt entgegen," berichtet er. "Vor allem die jungen Menschen sind voller Begeisterung und hochmotiviert. Endlich haben sie eine Perspektive auf ein Leben und Arbeiten in Ihrer Heimat."